Willkommen bei PainTools


Unsere Griffe

Standardgriffe

 

Wichtig ist einen guten "Griff" zu haben. Der Griff entscheidet über die "Funktion und Bedienung" eines Gegenstandes. Dabei ist es egal ob es sich um ein Werkzeug, eine Tür, ein Bedienelement oder eine Waffe handelt. Die Ergonomie entscheidet grundsätzlich über die Funktionalität. Damit einher geht die Führbarkeit des Gegenstandes und die Sicherheit. Je nach Anwendung ist ein guter Halt und/oder eine präzise Steuerung wichtig. Jeder Bediener entscheidet ob der Griff für ihn gut ist und nach seinem Maßstab die gewünschte Funktion erfüllt. 

Was wir von PainTools dafür tun können ist den Griff auf das entsprechende Modell abzustimmen. BeStandardgriffei unseren Floggern und Peitschen überlegen wir uns vorher ganz genau welchen Zweck und welche Wirkung damit erzielt werden soll. Welches Schlagmaterial soll in welcher Länge und in welcher Umfang verarbeitet werden. Danach richtet sich die Schlagaufnahme, die Grifflänge, der Griffdurchmesser und der Griffabschluß.

Von Einigen die zum ersten Mal eines unsere Modell in die Hand nehmen hören wir "...ist aber schwer". In den allermeisten Fällen bekommen wir jedoch nach den ersten Testschlägen bestätigt, dass sich unsere Modelle sehr gut führen lassen und sich das Gesamtgewicht zu Gunsten der Führbarkeit mehr als ausgleicht. Je nach Schlagtechnik ist durch die ausgewogene Anatomie und Ergonomie auch eine längere Session nahezu ermüdungsfrei möglich.

Sollte dennoch eine individuelle Anpassung notwendig sein, so können wir durch die modulare Bauweise sogar ohne Aufpreis (!!!) ein speziell zugeschnittenes Modell herstellen. Dies ist nur möglich da wir alle Modelle ausschließlich bei uns im Haus entwickeln und selbst fertigen. 

 

Sondergriffe

 

Schon unsere standardisierten Produktlinien sind keinesfalls Stangenware. Dennoch kann es gewünscht sein ein ganz individuelles und exklusives Modell sein Eigen zu nennen. Wir wären nicht PainTools wenn wir dies nicht mit Enthusiasmus anbieten würden. Gerade durch die modulare Bauweise können wir diese auch individuell anpassen und Sonderformen mit Standardteilen kombinieren. Ohne Funktionsverlust können wir nach Herzenslust optisch mit Gravuren, Schliffbildern und Polituren komplett eigene Creationen und Kombinationen umsetzen. Wie ein König sein ganz eigenes Schwert hat schmieden lassen, können Sie heute Ihre ganz individuelles Lieblingsspielzeug gestalten. Beispiele gefällig?

 

Griff Erebos In einem ganz eigenen Style haben wir den Griff Erebos entwickelt. Je nach Kombination mit dem Schlagmaterial wirkt das Modell antik oder mittelalterlich. Die Oberflächstruktur kann nach Wunsch feiner oder grober ausfallen. Die Größe der einzelnen Bauteile ist ohnehin frei wählbar und kann problemlos auf den Schlag abgestimmt werden. Durch die unregelmäßige Oberflächenstruktur bietet unser Erebos eine sehr gute Griffigkeit.

Optisch sehr interessant sind die sich ergebenen Lichtreflexionen welche durch die polierten und matten Oberflächen entstehen. Jeder Griff ist durch die Herstellungstechnik einzigartig und ein absolutes Unikat. Inspiriert durch die gewünschte Unvollkommenheit, dem geheimnisvoll wirkenden Erscheinungsbild haben wir ihn Erebos getauft.

Erebos bedeutet im Übrigen "Gott der Finsternis" und stammt aus der griechischen Mythologie.

 

 

Griff ErosAls "Gegenstück" wollten wir in edler Anmutung ein erhabenes Modell bauen, welches ebenfalls einzigartig ist und in der Ergonomie den anderen Griffen in nichts nachsteht. Geboren war unser "Eros".

Die polierte Kugel und die polierte Aufnahme lassen Eros erstrahlen. Das Griffstück erinnert an die Säulen in der blühenden Antike. In der Kombination wirkt der Griff rein und vollkommen. Kraftvoll liegt er in der Hand. Durch die Griffigkeit der Rillen hat man sofort das Gefühl der absoluten Kontrolle über das Instrument.

"Eros" steht namentlich nicht nur für den Gott der Liebe sondern auch für den Drang nach Erkenntnis und schöpferisch-geistiger Tätigkeit, für die Leidenschaft und Lebenstrieb. Sehr passend - wie wir finden.

 

 

 

Griff AresAres. Der Dritte im Bunde. Brachialer als die anderen. Der Style erinnert etwas an ein Kampfschwert der antiken und mittelalterlichen Krieger. Mit Leder umwickelt bietet er den besten Grip. Für einen weicheren aber trotzdem festen Halt in der Hand. Dadurch haben Sie immer die absolute Kontrolle über das Instrument, jeder Hieb ist damit gut dosiert und ist für lange Sessions auch härterer Gangart bestens geeignet.

Ares ist die Gottheit des Krieges und der Schlacht. 

 

 

 

 

 

Das war aber noch nicht alles. Wir können aus den Standard oder Sondergriffen weitere Individualisierungen anbieten.

Mit verschiedenen Graviertechniken beispielsweise lassen sich die Griffe völlig frei gestalten. Dabei unterscheiden wir sogenannte Diamantgravuren wie man Sie von Eheringen kennt. Dabei wird das Material eingeritzt. Eine weitere Möglichkeit ist die moderne Lasergravur. Letztere flächig auf dem Griffstück ist nicht nur eine Individualisierung sondern bietet zusätzlichen Grip.

Wir entwerfen die Motive mit professionellen Grafikprogrammen und sind dadurch völlig frei und an keinerlei Standardgrafiken gebunden. In Verbindung mit den Griffvarianten ergeben sich unzählige Kombinationsmöglichkeiten.

Griff Lasergravur floralGriff Ares Stahl-LederPocket Diamantgravur PeitschenradGriffabschluß mit FeinschliffSondermodell Isis

 


 



Neue Artikel

Artikel pro Seite
GENTLE GIANT L20 black

GENTLE GIANT L20 black

Peitsche aus sehr anmutigem und hochwertigen Elchleder. 20mm breite Riemen mit...

249,00 EUR *

 Details